Happy D.2 Plus - Baddesign für jetzt und immer

22.10.2019 Duravit

Happy D.2 Plus Waschplatz - Unterschiedliche Formen und Farben

Die Aufsatzbecken mit schmalem, charakteristisch abgeflachtem Rand sind in den Breiten 400, 500, 600 mm erhältlich und lassen sich mit einer Vielzahl von Badmöbeln kombinieren. Auszüge und Schubkästen der Happy D.2 Plus Konsolenwaschtischunterbauten bestechen durch ihre optionale Inneneinrichtung, wahlweise in Ahorn oder Nussbaum. Neu ist die optionale LED-Beleuchtung.

Diese News wurde redaktionell erstellt von Duravit

Duravit

sieger design und Duravit feiern

20-jähriges Bestehen der Serie Happy D.


Mit dem Ziel, einen modernen Archetyp zu erschaffen, entwarf sieger design für Duravit Ende der Neunziger Jahre den Design-Klassiker Happy D.

Michael Sieger überführte eine vertraute Grundform und Stilelemente, die unsere Vorstellung vom anspruchsvollen Bad geprägt hatten, in eine zeitgemäße Designsprache. Die Geschichte der erfolgreichen Serie wurde seitdem in mehreren Etappen fortgeschrieben und zeigt immer wieder neue, zukunftsweisende Impulse jenseits modischer Trends.

In der heute über 30-jährigen Zusammenarbeit beider Unternehmen ist die Präsentation von Happy D. auf der ISH 1999 ein wichtiger Meilenstein.


1999 - Happy D. – das Original

Mit Happy D. schafft Michael Sieger 1999 eine außergewöhnliche Serie - ein Design-Original in purer, zeitloser Form, das nachhaltig die Badszene beeinflusst hat. Er greift Charakteristika historischer Keramikwelten auf und übersetzt sie in ein neues Design mit flacher Silhouette, geraden Linien und symmetrischen Rundungen. Die besondere Formensprache inspiriert schließlich auch zu dem „D“ im Namen. In der Aufsicht lassen alle Produkte den Buchstaben erkennen. Das ideale Zusammenspiel von Gestaltung, Planungsfreundlichkeit und Preis legt den Grundstein für den Erfolg der Serie.

2003 folgt die Erweiterung mit einem umfangreichen, eigenen Badewannenprogramm. Nur ein Jahr später glänzt Happy D. als umfangreiche Komplettbadserie: Möbelwaschtische plus Unterbauten mit gebogenen Türen, Konsolen mit Aufsatzbecken, Hochschränke, Rollcontainer, Spiegel und Spiegelschränke eröffnet eine schier unendliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.


2013 - Happy D.2 bringt Eleganz ins Bad

Der unverwechselbare Charakter von Happy D. wird von sieger design 2013 nochmals feiner und klarer interpretiert. In der Grundform symmetrisch, bieten Waschtische und Wannen ein großzügiges Innenvolumen, das von einem markant gestalteten, umlaufenden Rand eingefasst ist. Eine leinenähnliche Möbeloberfläche mit Tiefenstruktur, die verfeinerte, höhenverstellbare Chromkonsole, Holzkonsolen mit nur 12 mm sichtbarer Kantenhöhe und LED-Licht bei Spiegeln und Spiegelschränken stehen unverwechselbar für die neue Ära der Serie. Das Komplettbadprogramm ist auf dem besten Weg, den Ikonen-Status der Vorgängerserie fortzuführen.


2019 - Happy D.2 Plus

Mit Happy D.2 Plus realisiert Duravit 2019 gemeinsam mit sieger design eine verfeinerte, zeitgemäße Programmergänzung in Bezug auf Farben, Formgebung und Oberflächen. Der archetypische Kreisbogen des Designklassikers Happy D. prägt auch die Elemente des neuen, ergänzenden Programms. Aufsatzschalen mit einer präzisen Linienführung, solitäre Konsolen und dazu passende Halbhochschränke sowie kreisrunde Spiegel bilden perfekt aufeinander abgestimmte Waschplätze. Mit dem neuen Programm lassen sich elegant-expressive Stilwelten in tendenziell heller oder dunkler Grundstimmung individuell gestalten.


Referenzen

Im Laufe der zwei Jahrzehnte wurde Happy D. mit sieben internationalen Design Awards ausgezeichnet und findet sich in zahlreichen privaten Bauten wie auch in namhaften Hotels. Darunter das Alpina in Gstaad (Schweiz), das Pure Salta Garonda auf Mallorca (Spanien) oder das Crosby Street Hotel in New York (USA).

 

Happy D.2 Plus Waschplatz - Unterschiedliche Formen und Farben

Happy D.2 Plus Waschplatz - Unterschiedliche Formen und Farben

Die Aufsatzbecken mit schmalem, charakteristisch abgeflachtem Rand sind in den Breiten 400, 500, 600 mm erhältlich und lassen sich mit einer Vielzahl von Badmöbeln kombinieren. Auszüge und Schubkästen der Happy D.2 Plus Konsolenwaschtischunterbauten bestechen durch ihre optionale Inneneinrichtung, wahlweise in Ahorn oder Nussbaum. Neu ist die optionale LED-Beleuchtung.

Diese News wurde redaktionell erstellt von Duravit

Duravit
Happy D.2 Plus WC & Bidet

Happy D.2 Plus WC & Bidet

Die neuen Happy D.2 Wand-WCs sind außen Anthrazit Matt und innen glänzend – aus hygienischen Gründen. Noch hygienischer wird es dank Duravit Rimless® Spültechnologie. Das Bidet ist sowohl außen als auch innen Anthrazit Matt. Weiterhin erhältlich sind alle Happy D.2 Wand- und Stand-WCs und Bidets in Weiß, die WCs auch mit optionalem SensoWash® Dusch-WC-Sitz.

Diese News wurde redaktionell erstellt von Duravit

Duravit
Happy D.2 Plus Badewanne - Wannenvielfalt

Happy D.2 Plus Badewanne - Wannenvielfalt

Die Badewannen aus glänzendem Acryl sind wahlweise mit angeformter Acryl-Verkleidungen in Graphit Supermatt oder weiß glänzend lieferbar. Dank kompakter Außenmaße erlauben die verschiedenen Modelle - Vorwand, Ecke rechts oder links sowie die freistehende Variante - große Flexibilität bei der Raumplanung.

Diese News wurde redaktionell erstellt von Duravit

Duravit