Tischler oder Schreinerei...
Berlin, München

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für wirsindhandwerk.de Kunden

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kunden der wirsindhandwerk gmbh, Bleicherstr. 14, 78467 Konstanz (nachfolgend „wirsindhandwerk”).

 

Vorbemerkung

Auf dem Portal wirsindhandwerk können Handwerker, Freiberufler, Selbständige und Unternehmer im Bereich des Handwerks sowie im handwerksähnlichen bzw. handwerksnahen Bereich (nachfolgend „Kunde“), verschiedene kostenpflichtige Pakete und Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Es gelten hierfür die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Leistungsbeschreibungen. Diese sind Bestandteil des Vertrages.

1. Geltung der AGB

Die AGB regelt die Rechtsbeziehung zwischen wirsindhandwerk und dem Kunden über derzeit und künftig angebotene Dienstleistungspakete von wirsindhandwerk.

Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von wirsindhandwerk.de soweit diese AGB keine speziellen Regelungen beinhalten.

Entgegenstehende Geschäftsbedingungen von Kunden sind unwirksam, auch wenn wirsindhandwerk ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht und den Vertrag durchführt.

2. Kunden Berechtigung

Ausschließlich der in der Vorbemerkung definierte Personenkreis ist berechtigt auf wirsindhandwerk die angebotenen Pakete zu buchen. Der spätere Kunde bestätigt mit seiner Registrierung, dass er dem oben in der Vorbemerkung definierten Personenkreis angehört.

Der Kunde verpflichtet sich zur richtigen und vollständigen Angabe der im Rahmen der Anmeldung abgefragten Daten. Hierbei dürfen keine Rechte Dritter verletzt werden.

Rechte Dritter sind vor allem dann verletzt, wenn personenbezogene Informationen oder sonstige Daten Dritter ohne deren Einwilligung verwendet werden, z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse.

Etwaige Änderung der Daten sind unverzüglich im Profil mitzuteilen.

wirsindhandwerk ist jederzeit berechtigt, einen Nachweis über das Vorliegen der Voraussetzungen und die Richtigkeit der Angaben zu verlangen.

3. Zustandekommen des Kunden-Vertrages

Ein Kunden-Vertrag kann schriftlich, telefonisch, per Telefax oder online abgeschlossen werden.

Im Falle der Buchung, gibt der zukünftige Kunde ein Angebot zum Abschluss des Kundenvertrages ab, indem er das Anmeldeformular für das jeweilige Paket wahrheitsgemäß ausfüllt, und sowohl die AGB und die Datenschutzhinweise ausdrücklich akzeptiert und durch die Übermittlung an wirsindhandwerk bestätigt.

Die Annahme des Vertrages erfolgt durch Bestätigung, in der Regel durch eine E-Mail und Zurverfügungstellung der Dienstleistungen von wirsindhandwerk.

4. Vertragslaufzeit / Vertragsbeendigung

Der Kunden-Vertrag hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Der Kunden-Vertrag verlängert sich nach Ablauf der letzten Laufzeit automatisch jeweils um weitere 12 Monate. Der Kunde kann monatlich 14 Tage zum Monatsende kündigen und erhält die überschüssig bezahlten Monatsbeiträge zurückerstattet. Die Kündigung muss wirsindhandwerk.de als E-Mail oder in schriftlicher Form vorliegen.

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

5. Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

5.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (wirsindhandwerk gmbh, Bleicherstr. 10-14, 78462 Konstanz, kuendigung@wirsindhandwerk.de, Telefon: +49 7531 584 640, Fax: +49 7531 584 6499) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

5.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An wirsindhandwerk gmbh, Bleicherstr. 10-14, 78462 Konstanz, kuendigung@wirsindhandwerk.de, Fax: +49 7531 584 6499
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

6. Kunden-Leistungspakete

wirsindhandwerk bietet verschiedene Leistungspakete an. Diese sind ersichtlich und definiert unter: https://www.wirsindhandwerk.de/signup/handwerker

Der kostenlose „Basis-Zugang“ wird ausschließlich im Rahmen der technischen, betrieblichen und finanziellen Möglichkeiten von wirsindhandwerk gewährt. Ein Anspruch auf Aufnahme, Vollständigkeit sowie die Zurverfügungstellung bestimmter kostenloser Dienstleistungen besteht nicht.

7. Änderungen der Kunden-Leistungspakete

Bei der inhaltlichen Gestaltung sowie Abänderung und Anpassung der einzelnen Kunden-Leistungspakete ist wirsindhandwerk ungebunden, solange der Umfang und der Inhalt des jeweiligen Paketes in seinen Grundzügen beibehalten wird.

Über Abs. 1 hinaus behält sich wirsindhandwerk eine Änderungsmöglichkeit vor, soweit dies aus technischen Gründen und geschäftlichen Gründen notwendig ist.

8. Preise, Zahlung und Tarifänderungen

wirsindhandwerk.de berechnet den Kunden für Kunden-Pakete und Optionen die aus der Paketsübersicht hervorgehenden Preise.

Für zusätzliche nicht aufgelistete Individualleistungen (z.B Video oder Fotoarbeiten) werden gesonderte Preise nach Anfrage ggf. Rücksprache und Vereinbarung erhoben.

Der Kunde wählt bei Buchung aus zwei Zahlungsmethoden.

wirsindhandwerk.de behält sich vor im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren.

8.1. Auf Rechnung

Der Kunde erhält von wirsindhandwerk.de eine Rechnung. Bei den monatlich veranschlagten Kostenpaketen hat der Kunde die Wahl die Kosten der 12 monatigen Vertragslaufzeit in drei, sechs oder zwölfmonatigen Zahlungsintervallen zu begleichen. Die vorgenannten Angaben sind entsprechend auch bei einer Vertragsverlängerung gültig. Mit Zugang der Rechnung beim Kunden ist diese ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. Der Rechnungsbetrag ist auf das angegebene Rechnungskonto zu überweisen. Etwaige anfallende Gebühren gehen zu Lasten der Kunden. Bei den in der Leistungsübersicht ausgewiesenen Preisen handelt es sich um Nettopreise; die Mehrwertsteuer wird in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe ausgewiesen und ist ebenfalls zur sofortigen Zahlung fällig.

Kommt der Kunde mit der Zahlung der Rechnung in Verzug, so steht wirsindhandwerk.de das Recht zu, die Leistungen zu verweigern – insbesondere die bereitgestellten Informationen und die Verlinkung auf Websites des Kunden (vorübergehend) zu sperren – bis der Verzug beseitigt ist.

Nach Vorankündigung mit angemessener Frist steht wirsindhandwerk.de das Recht zu, den Kunden in den Basis-Zugang zurück zu setzen.

Bei Tarifänderungen läuft der ursprüngliche Vertrag zu den vereinbarten Preisen weiter und wird bei Vertragsverlängerung entsprechend angepasst.

8.2. SEPA Lastschrift

Der Kunde erteilt wirsindhandwerk.de ein SEPA Lastschriftmandat, das wirsindhandwerk berechtigt einmalige und wiederkehrende Beträge gemäß der gebuchten Pakete und/oder Zusatzleistungen einzuziehen. Bei den monatlich veranschlagten Kostenpaketen hat der Kunde die Wahl die Kosten der 12 monatigen Vertragslaufzeit in drei, sechs oder zwölfmonatigen Zahlungsintervallen zu begleichen. Die vorgenannten Angaben sind entsprechend auch bei einer Vertragsverlängerung gültig.

Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift erfolgt die Abbuchung innerhalb eines Tages nach Bereitstellung des Services. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf einen Tag verkürzt. Eine SEPA-Lastschrift ist nur bei Liefer- und Rechnungsanschrift innerhalb Deutschlands möglich. Rechnungsbeträge werden unter der Gläubigeridentifikationsnummer DE62ZZZ00001907231 mit der SEPA-Lastschrift eingezogen. Jede SEPA-Lastschrift läuft über eine Mandats-Referenznummer, diese entspricht der jeweiligen Rechnungsnummer. Indem der Kunde bei Buchung eines Pakets oder Services die Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats sowie die wirsindhandwerk AGB akzeptiert, erteilt er wirsindhandwerk.de die Genehmigung zur Durchführung der SEPA-Lastschrift.

Etwaige anfallende Gebühren gehen zu Lasten der Kunden. Bei den in der Leistungsübersicht ausgewiesenen Preisen handelt es sich um Nettopreise; die Mehrwertsteuer wird in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe ausgewiesen und ist ebenfalls zur sofortigen Zahlung fällig.

Kommt der Kunde mit der Zahlung seiner Rechnung von seiner Leistung in Verzug, so steht wirsindhandwerk.de das Recht zu, die Leistungen zu verweigern – insbesondere die bereitgestellten Informationen und die Verlinkung auf Websites des Kunden vorübergehend zu sperren – bis der Verzug beseitigt ist.

Nach Vorankündigung mit angemessener Frist steht wirsindhandwerk.de das Recht zu, den Kunden in den Basis-Zugang zurück zu setzen.

Bei Tarifänderungen läuft der ursprüngliche Vertrag zu den vereinbarten Preisen weiter und wird bei Vertragsverlängerung entsprechend angepasst.

9. Verantwortung für Inhalte des Kunden

wirsindhandwerk.de ist zur Veröffentlichung von Inhalten des Kunden in keiner Weise verpflichtet und ist dazu berechtigt, diese vor Veröffentlichung zu bearbeiten, zu prüfen, zu verändern oder zu löschen. Eine Veröffentlichung erfolgt im eigenen Ermessen von wirsindhandwerk.de.

Die Verantwortlichkeit von Inhalten des Kunden auf der Website wirsindhandwerk liegt ausschließlich bei diesem.

Der Kunde sichert wirsindhandwerk zu und stellt sicher, über alle notwendigen Rechte der zur Veröffentlichung an wirsindhandwerk übertragenen Inhalte zu verfügen und dass die veröffentlichten und verbreiteten Inhalte auf dem Portal, keine Rechte Dritter (Persönlichkeits-, Marken- und Urheberrechte etc.) verletzen. Er trägt mithin die volle Haftung. Dies gilt auch für die Einhaltung der Datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere im Hinblick auf personenbezogene Daten Dritter.

wirsindhandwerk hat keine Verpflichtungen die Rechtmäßigkeit von hochgeladenen und auf dem Portal veröffentlichten Inhalten grundsätzlich zu überprüfen und / oder zu überwachen (einschließlich Verlinkungen).

Der Kunde gewährt wirsindhandwerk.de unentgeltlich und gegenleistungfrei das nicht-ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich uneingeschränkte Recht zur Verarbeitung, Wiedergabe, Veröffentlichung, Veränderung, zum Vertrieb oder sonstigen Nutzung der zur Verfügung gestellten Inhalte (gänzlich oder teilweise).

Der Kunde erteilt wirsindhandwerk.de ebenfalls das Recht, die von Ihm bereitgestellten Inhalte zu veröffentlichen, sie in beliebiger Form in andere Werke einzubringen oder Dritten eine Lizenz zur Nutzung zu erteilen.

10. Pflichtverstöße gegen die Nutzungsbedingungen / Rechtsfolgen

Bei einem schuldhaften Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen haftet der Nutzer gegenüber wirsindhandwerk.de auf Ersatz aller hieraus entstehenden Schäden, einschließlich Vermögensschäden.
Der Nutzer stellt wirsindhandwerk.de im Falle eines Verstoßes gegen die Nutzungsbestimmungen von jeglichen Ansprüchen Dritter, sowie sämtlichen daraus resultierenden Kosten frei, die gegen wirsindhandwerk.de, ihre gesetzlichen Vertreter und / oder Erfüllungsgehilfen aufgrund dieses Verstoßes geltend gemacht werden. Weitere Ansprüche behält sich wirsindhandwerk.de vor.

11. Haftungsausschluss / Haftungsbeschränkung

Schadenersatzansprüche der Nutzer sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von wirsindhandwerk.de sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.

Die vorgenannten Haftungsausschlüsse gelten nicht bei grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichem Handeln sowie in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere bei Übernahme einer Garantie oder bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers und / oder der Gesundheit.

Noch einmal wird klargestellt, dass wirsindhandwerk.de keinerlei Gewähr für die auf wirsindhandwerk.de veröffentlichten und eingestellten Bewertungen, Beiträge, externen Links und die daraus resultierenden Inhalte übernimmt, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit. wirsindhandwerk.de haftet grundsätzlich nur im Falle einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung.

wirsindhandwerk.de weist ausdrücklich darauf hin, dass die Bewertungen auf wirsindhandwerk.de vollkommen unverbindlich sind, mithin nur eine subjektive Einschätzung wiedergeben. Die Nutzung der Bewertungen und deren Verwertung erfolgt auf Ihre eigene Gefahr.

Zudem ist der Nutzer verpflichtet, uns bei Schadenersatzansprüchen hinsichtlich der Abwehr des durch ihn entstandenen Rechtsverstoßes (Pflichtverletzung s.o.), zu unterstützen und die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung für uns zu tragen.

Durch Ihr Einverständnis garantieren Sie uns, dass Sie keine Bewertungen erstellen werden, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen. Entsprechendes gilt auch für das Setzen von externen Links und gegebenenfalls Signaturen.

Bei Werbeschaltungen übernimmt wirsindhandwerk.de keine Haftung für den Inhalt und die Richtigkeit. Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Auftraggeber einzig und allein verantwortlich; gleiches gilt für den Inhalt der beworbenen Webseite. Bei Darstellung der Werbeanzeige auf unserer Webseite sind wir nicht gleichzeitig mit dem rechtswidrigen Inhalt einverstanden. Daher liegt die Haftung ausschließlich bei dem Werbetreibenden.

Es wird nicht für einen ständigen, unterbrechungsfreien Abruf der Webseite garantiert. Einer Haftung diesbezüglich wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Auch bei großer Sorgfalt können Ausfallzeiten leider nicht ausgeschlossen werden, z.B. Wartung, Stromausfall, technischer Defekt, Serverausfall.

Bei Datenverlust übernimmt wirsindhandwerk.de keine Haftung.

Wirsindhandwerk.de haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.

12. Datenschutz

Die Regelungen zum Datenschutz ergeben sich aus den gesonderten Datenschutzhinweisen, welche unter https://www.wirsindhandwerk.de/pages/datenschutz abgerufen werden können.

13. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Eine Aufrechnung des Kunden gegenüber Forderungen von wirsindhandwerk gmbh ist nur zulässig, wenn die Forderungen des Kunden unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Gleiches gilt für die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts des Kunden.

14. Anzuwendendes Recht

Auf die geschäftlichen Beziehungen zwischen dem Betreiber und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Beachtung der AGB und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

15. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Kundenvertrag ist Konstanz, sofern das Mitglied Kaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland aufweist. Dies gilt auch für den Fall, dass nach Vertragsschluss der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt aus Deutschland heraus verlegt oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen dieser Vertragsbestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen Vertragsbestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Vertragsbedingung gilt diejenige wirksame Bestimmung als vereinbart, die im Rahmen des rechtlich möglichen dem am nächsten kommt, was von den Vertragsparteien nach dem ursprünglichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung gewollt war.

Im Falle einer Bestimmung Lücke gilt als fiktiv vereinbart, was nach verständiger Würdigung der Sach- und Rechtslage sowie nach Sinn und Zweck dieses Vertrages vereinbart worden wäre, hätte man diesen Vorgang von vornherein bedacht.

Konstanz, 18.09.2017