Tischler oder Schreinerei...
Berlin, München
Zur Blog-Startseite

Begrünte Wände – Wohlfühlklima und bessere Raumluft

BAUEN & WOHNEN

20. Oktober 2017

Zum gesunden Wohnen oder dem Wohlfühlen am Arbeitsplatz gehört auch ein gesundes Raumklima in den eigenen vier Wänden oder im Büro.

In den letzten Jahren sind gerade in Großstädten immer mehr sogenannte „Grüne Wände“ zu sehen. Das sind plakatgroße, bepflanzte Stellwände, die beispielsweise Feinstaub absorbieren und zum besseren Raumklima beitragen sollen.

Um ein besseres Wohlfühlklima gezielt umzusetzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Das fängt bei der Zimmerpflanze an, geht über bepflanzte Objekte und Raumteiler mit Heckenanmutung bis hin zu architektonischen Elementen wie Wasserwänden und ganzen Wandbegrünungen im Innenraum.

Was genau diese Maßnahmen im Innenraum bewirken, erklärt Angélique Krauter von der art aqua GmbH & Co. KG unseren Kollegen von Bauen & Wohnen.

Ein Video der Regio TV Gruppe – BAUEN & WOHNEN

Logo BAUEN & WOHNEN

 

 

Weitere Artikel aus "BAUEN & WOHNEN"

Zeige alle Artikel in dieser Kategorie (48)