Kunststoffdecke: Raumgefühl durch Motiv-Spanndecken

Kunststoffdecken lassen Räume größer wirken. Lackdecken in schwarz erzeugen einen Spiegeleffekt, glänzendes Weiß bringt Eleganz und eine Kunststoffdecke mit Samtbezug reduziert den Hall im Raum und sorgt für ein warmes Raumklima.

Spanndecken gibt es aktuell in rund 180 verschiedenen Designs. Angefangen von Motiv-Spanndecken mit Wolken-, Palmen- und Sandstrandmotiv, bis hin zu den verschiedensten Farbtönen und Oberflächen.

Vor allem in Badezimmern werden diese Kunststoffdecken gerne verbaut. Nicht zuletzt deshalb, weil sie sehr pflegeleicht sind.

„Die richtige Decke bekommt darunter weder Staub noch Feuchtigkeit ab und sie müssen sie nicht putzen“ erklärt Uwe Raff von der Firma Bommer – die Badgestalter aus Überlingen. „Eine normale Baddecke sollte man spätestens alle 10 Jahre streichen, die Kunststoffdecke kann man nach 20 Jahren das erste Mal kurz putzen“, so der Experte.

Wichtig für die perfekte Kunststoffdecke und ein tolles Raumgefühl ist auch ein gut durchdachtes Lichtkonzept.

Unsere Kollegen von Bauen & Wohnen waren vor Ort und haben sich die Montage einer solchen Kunststoffdecke mal von Nahem angesehen.

Ein Video der Regio TV Gruppe – BAUEN & WOHNEN

Logo BAUEN & WOHNEN