Zur Blog-Startseite

Teil 2: Unser Heizungsrechner – thermregio

Neuigkeiten - Über uns

15. Juli 2020

Letzte Woche haben wir uns mit den Herausforderungen eines Heizungsbauers etwas genauer auseinander gesetzt. Besonderes Augenmerk hatten wir darauf gelegt, wie Heizungsrechner dabei Abhilfe leisten können. Alle Interessierten, die den Einstieg in unsere Reihe “Angebotsrechner und Konfiguratoren” verpasst haben, gelangen hier mit nur einem Klick zu Teil eins. 

Zur Partnerschaft thermregio und wirsindhandwerk.de

Bevor wir Ihnen alle Details des Rechners thermregio präsentieren, wollen wir noch kurz darauf eingehen, was hinter dem Zusammenschluss von thermregio und wirsindhandwerk.de steckt.

Bei wirsindhandwerk.de sind wir ständig dabei, neue innovative Tools zu entwickeln und auf unserer Plattform anzubieten, damit diese den Handwerkern ihre tägliche Arbeit vereinfachen. Mit der Entwicklung des eigenen Heizungsrechners hat thermregio unsere Kriterien hinsichtlich Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit MEHR als nur erfüllt. Ihr selbsternanntes Ziel, einen “herstellerneutralen Heizungsrechner zu entwickeln, der Angebote automatisiert ausgibt, die so professionell sind, dass sie „handgemachten“ Angeboten in nichts nachstehen”, hat das thermregio-Team, bestehend aus Digitalexperten und Heizungsbauern, mit Bravour erreicht.

Grund genug für uns, die notwendigen Schnittstellen zu schaffen, sodass alle Heizungsbauer den thermregio-Rechner mit nur ein paar einfachen Klicks auf Ihrem Betriebsprofil bei wirsindhandwerk.de aktivieren können. Damit sind potentielle Heizungs-Kunden in der Lage, sich an einem Samstagabend ganz gemütlich auf dem Sofa ein Angebot für ihre neue Heizung erstellen zu lassen – und das, ohne dass der Heizungsbauer auch nur eine Minute seiner Zeit investieren muss. Klingt zu gut, um wahr zu sein –  ist aber tatsächlich so! Im besten Fall entscheidet sich der Kunde für das Angebot und bewertet die extrem einfache Arbeitsabwicklung noch auf unserer Plattform.

Wie funktioniert die Angebotserstellung mit thermregio genau? 

  1. Kundenkontakt
  2. Rechner
  3. Angebot
  4. Nachfassen / Kunde sagt zu / ab

Der Arbeitsablauf beginnt mit der Kontaktaufnahme eines Interessenten. Dieser meldet sich bei Ihnen und ordert ein Angebot für eine neue Heizung.

Nehmen wir an, Sie führen einen Heizungsbau-Betrieb. Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter lotsen den Interessenten zum Heizungsrechner und fragen alle Punkte ab, die es zur Angebotserstellung bedarf. Je nach Zeitintervall-Einstellung (1 Stunde bis max. 2 Arbeitstage) erhält der Kunde ein automatisiertes Angebot. Entweder Sie fassen Sie ein paar Tage später beim Interessenten nach oder der neue Kunde nimmt von sich aus Kontakt mit Ihnen auf, weil er das Angebot attraktiv findet. So kristallisiert sich direkt heraus, ob es sich bei dem Interessenten um einen „Angebotssammler“ oder einen echten Kaufinteressenten handelt.

Welche Vorteile bietet thermregio?

  1. Neben der Zeit- und Kostenersparnis ist die Herstellerneutralität ein klarer Vorteil des Rechners! Er kann alle namhaften Heizungshersteller ausgeben, die von Ihnen  gewünscht sind und dabei ist sogar eine Mehrfachauswahl von Herstellern möglich. Das bedeutet keine Bindung und keine Kontrolle durch einen Hersteller!
  2. Der Rechner ist in der Lage hochwertige Angebote zum Thema Kesseltausch zu generieren, welche handgemachten Angeboten in nichts nachstehen. Der Rechner wird individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst und stimmt mit Ihren bisherigen Angeboten in Preis und Leistung nahezu überein.
  3. Kontinuierliche Verbesserung. Der Heizungsrecher 2020 hat eine Beratungsfunktion integriert, wodurch realistische Ergebnisse generiert werden. Dadurch steigt die Qualität der Kundenanfragen und Sie können sich noch mehr Zeit und Kosten sparen.
  4. Einfache Handhabung. Durch die strategische Kooperation zwischen wirsindhandwerk.de und thermregio kann jeder Heizungsbauer den Rechner ganz einfach mit ein paar Klicks in seinem Betriebsprofil einbauen.

In diesem kurzen Clip finden Sie nochmal alle Informationen gebündelt:

Über thermregio und deren Geschichte: 

2017 wurde das Unternehmen thermregio GmbH innerhalb einer mittelständischen SHK-Firmengruppe von Clemens und Tobias Maurer in Schramberg gegründet. Die Idee war es, einen herstellerneutralen Heizungsrechner zu entwickeln und damit allen traditionellen SHK-Betrieben die Möglichkeit zu bieten, unter dem Dach der thermregio GmbH die Digitalisierung voran zu treiben. Als traditioneller Handwerksbetrieb bringt die Firmengruppe Mauer dafür die idealen Voraussetzungen mit – hier werden Lösungen von Handwerkern für Handwerker entwickelt!

Nächste Woche, in Teil drei unserer Reihe, wollen wir Ihnen unseren Partner thermregio und die Köpfe dahinter etwas genauer vorstellen. Deshalb haben wir das Team von thermregio zum Interview eingeladen.

Top

Weitere Artikel aus "Neuigkeiten - Über uns"

Zeige alle Artikel in dieser Kategorie (30)