Zur Blog-Startseite

Die Google Fonts Abmahnwelle trifft auch viele Handwerksbetriebe

Neuigkeiten

08. Dezember 2022

In den letzten Wochen gab es relativ viel (medialen) Wirbel um eine sogenannte “Abmahnwelle wegen Google Fonts”. In diesem Zuge wurden auch viele Handwerksbetriebe von Anwaltskanzleien kontaktiert.

Ein Abmahnschreiben von einer Anwaltskanzlei zu bekommen ist keine schöne Sache, auch weil darin häufig viel zu kurze Fristen für Zahlungen gesetzt werden. Generell raten wir den Handwerksbetrieben in solchen Momenten dazu, die Ruhe zu bewahren und sich über das Thema etwas schlauer zu machen.

Wir, als Betreiber einer Online-Plattform, beobachten solche Themen natürlich sehr genau und bemerken eine gewisse Regelmäßigkeit, in denen technische Web-Themen für rechtliche Schritte verwendet (wenn nicht sogar missbraucht) werden. Häufig in Zusammenhang mit dem Datenschutz und der DSGVO.

Unsere wirsindhandwerk.de Online-Plattform, die Handwerker-Profile und die von uns erstellten Handwerker-Webseiten wurden von Anfang an mit lokal ladenden Fonts erstellt. Das bedeutet, dass von uns keine Schriftarten bei Google geladen oder gehostet werden.

Außerdem lösen wir die Einbindung von Google Maps & YouTube per Zwei-Klick-Consent (Zustimmung), damit auch hier eine unwissentliche Datenweitergabe ausgeschlossen werden kann.

Nützliche Links, über die Du Dich zur Abmahnwelle informieren kannst

Die folgenden Links fanden wir sehr hilfreich, um mehr über Google Fonts und die Abmahnungen zu erfahren:

e-recht24 bietet einen ausführlichen Artikel inkl. Bewertung der Handlungsoptionen

https://www.e-recht24.de/google-fonts-scanner

Video: Abmahnung wegen Google Fonts gehören in den Müll – fast immer.
https://www.youtube.com/watch?v=EaiR7ZEm07Y

Launiger Kommentar einer Medienkanzlei
https://www.medienrechtsanwaelte.de/newsreader-38/bitte-rechtsfreundlich-noch-mehr-google-fonts-abmahnung-ein-update.html

Video- und Audio-Podcast: #heiseshow: Was es mit den Massenabmahnungen wegen Google-Fonts auf sich hat
https://www.heise.de/news/heiseshow-Was-es-mit-den-Massenabmahnungen-wegen-Google-Fonts-auf-sich-hat-7360596.html

Solltest Du zu diesem Thema noch Fragen haben, komm gerne auf Deine Kundenberater bei wirsindhandwerk.de zu. Bitte beachte jedoch, dass wir keine rechtliche Beratung anbieten dürfen.

Top

Weitere Artikel aus "Neuigkeiten"

Zeige alle Artikel in dieser Kategorie (97)